Thalhammer GmbH 50 Jahre



UNTERHALTSREINIGUNG



GLAS- UND FASSADENREINIGUNG



JALOUSINENREINIGUNG



BAUREINIGUNG



HAUSMEISTERSERVICE



GRÜNANLAGEPFLEGE



WINTERDIENST



SONDERREINIGUNG

TEPPICH UND
POLSTER-
REINIGUNG



BODENSANIERUNG

LABOR- UND
PRAXIS
REINIGUNG



REINRAUMREINIGUNG



DESINFEKTOR



TATORTREINIGUNG


ARBEITNEHMER-
ÜBERLASSUNG



HYGIENEMATERIAL


LIEFERUNG/
AUSTAUSCH

Winterdienst von Thalhammer

Der Winter steht vor der Tür und Sie benötigen einen Winterdienst für Ihre Immobilie? Dann sind Sie bei der Thalhammer GmbH gut aufgehoben. Wir bieten einen zuverlässigen Räum- und Streudienst für Ihre Immobilie an.

Sie als Hausbesitzer oder Mieter haben eine Verkehrssicherungspflicht, sodass Unfälle durch Schnee oder Eis zuverlässig vermieden werden.

Dies gilt nicht nur für Wohnimmobilien, sondern auch für gewerbliche Gebäude. In einigen  Fällen obliegt dies der Pflicht der Mieter, das Grundstück der Immobilie von Schnee und Eis zu befreien. Besonders in den frühen Morgenstunden können wir gerne den Winterdienst für Sie übernehmen.

Warum Winterdienst so wichtig ist

Schnee und Eis können zu einer Gefahr für Passanten und Anwohner werden. Sie könnten sich verletzen. Dies kann teuer werden, da Grundstückseigentümer gesetzlich dazu verpflichtet sind Unfälle von Passanten zu vermeiden.

Die Schneeräumung und das Streuen von Granulat, Sand oder Salz sorgen dafür, dass die Passanten und Anwohner sich sicher auf dem Gelände bewegen können.

Die Zeiten für Schneeräumung

In fast allen Regionen in Deutschland sind die Uhrzeiten für den Winterdienst identisch. So hat die Schneeräumung/Winterdienst ab 7:00 Uhr morgens zu erfolgen. Die Durchführung dieses Dienstes muss bis abends um 20:00 Uhr gewährleistet sein, so dass auch nachträgliche Schnee- oder Eisbildung in diesem Zeitraum zuverlässig entfernt werden. An Feiertagen und Sonntagen verschiebt sich die Zeit morgens von 7:00 Uhr auf 9:00 Uhr.

Wichtig für Sie ist jedoch die jeweils gültige Regelung Ihrer Gemeinde/Kommune. Diese Regelung können Sie im Bürgeramt erfahren. Denn eine nicht durchgeführte Räumung des Schnees kann schnell zu einem Bußgeld führen. Je nach Kommune werden nicht durchgeführte Winterdienste mit Bußgeldern bestraft.

Was umfasst der Winterdienst?

Der Winterdienst durch Thalhammer umfasst alle notwendigen Maßnahmen, um die Sicherheit rund um Ihr Objekt zu gewährleisten. Dazu gehören:

Schneeräumung

Die Schneeräumung ist die Basis im Winterdienst. Wenn Schnee fällt, kommen unsere Mitarbeiter je nach Größe des Objekts und der Menge des Schnees mit einem Räumfahrzeug, einer Kehrmaschine, einem Besen oder einer Schneeschaufel. Wir sorgen so dafür, dass frisch gefallener Schnee schnellstmöglich von den Verkehrswegen Ihrer Immobilie entfernt wird. So sind diese wieder gefahrlos begeh- und befahrbar.

Streuen

Haben wir Ihre Verkehrsflächen vom Schnee befreit, dann kümmern wir uns um die untere Schicht, die eventuell durch Niederschlag oder Verdichtung gefroren ist. Hier bringen wir Salz, Sand oder Granulat auf, so dass die Fußgänger nicht ausrutschen und Fahrzeuge sicher über diese Flächen fahren können. Das gleiche Vorgehen wird selbstverständlich auch bei überfrierender Nässe durchgeführt.

Wir achten beim Streuen selbstverständlich darauf, welches Streumittel in Ihrer Gemeinde vorgeschrieben ist. Denn in vielen Gemeinden ist das Streusalz inzwischen verboten, da es nicht nur den Pflanzen schadet, sondern auch eine Belastung für das Grundwasser und die Böden darstellt.